BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland


Archiv 2014

Hier finden Sie unser Archiv 2014, in dem noch nicht alle Themen aus 2014 eingearbeitet sind.  Wegen der Aktualität haben wir einige Themen auf der Startseite "Aktuell" belassen.

15. Dezember 2014Mit dem Bus von Stade zur „Wir haben es satt!“-Demonstration am 17.01.15 in Berlin

Stoppt Tierfabriken, Gentechnik und TTIP. Für die Agrarwende! Wir haben es satt! Die Agrarindustrie ist weiter auf dem Vormarsch: Wenige globale Großkonzerne untergraben die Saatgut-Vielfalt und fördern die Gentechnik auf dem...


10. Dezember 2014Die Rückkehr des Jutebeutels

STADE. 6,1 Milliarden Einwegtüten werden allein in Deutschland pro Jahr benutzt. Das sind sage und schreibe 11 700 Stück pro Minute. „Wir müssen so langsam die Not bremse ziehen“, sagt die stellvertretende Vorsitzende der BUND...


10. Dezember 2014Aktion „Müllfreie St(r)ände“ auf dem Stader Wochenmarkt kommt sehr gut an

Plastikmüll in jeder Form ist ein großes Problem in der Umwelt. Deshalb wirbt der BUND Stade gemeinsam mit dem Landkreis Stade und den Beschickern des Stader Wochenmarktes für den plastikarmen Einkauf (siehe Artikel „Aktion...


3. Dezember 2014Moorschutz: Die unglaubliche CDU-Kampagne

Kein Torfabbau mehr wie früher von CDU und FDP beschlossen, sondern Moorschutz: Das will die jetzige Landesregierung. Dagegen führen CDU und Landvolk gemeinsam eine Kampagne durch, die an Unsachlichkeit nicht zu überbieten ist....


19. November 2014Umweltgerechtes Bauen

Der Gebäudesektor ist für etwa 40 Prozent des Endenergieverbrauchs in Deutschland verantwortlich. Dabei könnte dieser Anteil gesenkt werden. Denn dreiviertel der rund 18 Millionen Wohngebäude in Deutschland sind nicht ausreichend...


18. November 2014Bäume als lästiges Übel?

Geht die Stadt Stade zu lax mit dem Baumschutz um? Die Frage beschäftigt Thomas Kruse von der Kreisgruppe des Umweltverbandes BUND. Ihm ist die neu aufgelegte Fäll- und Pflegeliste der Verwaltung ein Dorn im Auge. Nicht alle der...


17. November 2014Aktion „Müllfreie St(r)ände“ in Stade

Die BUND Kreisgruppe Stade setzt sich gemeinsam mit dem Landkreis Stade und den Marktbeschickern des Stader Wochenmarktes dafür ein, Plastikmüll zu reduzieren. An drei Terminen im November und Dezember findet die Aktion...


31. Oktober 2014Ein Schlafplatz für kleine Stacheltiere

Im Herbst ist es wieder Zeit den Garten winterfest zu machen. Auch der Igel macht sich nun auf die Suche nach einem geeigneten Quartier für seinen Winterschlaf. Doch in akribisch aufgeräumten Gärten ohne geeignete...


14. Oktober 2014Pilzwanderung im Neukloster Forst

Die BUND-Ortsgruppe Buxtehude bietet am Samstag, dem 18. Oktober, zusammen mit Frau Inge Ternus eine Pilzwanderung im Neukloster Forst an. Durch die feuchte Witterung hoffen wir, dass die Pilze wieder begonnen haben zu...


7. Oktober 20141 Million Unterschriften gegen TTIP und CETA - auch Stade ist dabei!

Die BUND Kreisgruppe Stade beteiligt sich an dem europaweitem Aktionstag gegen die von der EU geplanten Freihandelsabkommen mit Canada und den USA, CETA und TTIP. Mitglieder des BUND sammeln am Samstag d. 11.10 in der...


6. Oktober 2014"Chemikalien im Duschgel? Machen Sie den Kosmetikcheck!

Der Kosmetikcheck des BUND, die ToxFox-App, ist jetzt auch für Android-Geräte erhältlich. Viele Körperpflegeprodukte enthalten hormonell wirksame Chemikalien, die mit verschiedenen gesundheitlichen Problemen in Verbindung...


22. September 2014 Fahrradtour mit dem BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Ortsgruppe Buxtehude, bietet am Samstag dem 27. September eine Fahrradtour nach Harsefeld zum Garten der Steine an. Anschließend geht es ins idyllische Auetal und weiter über...


18. September 2014Libellen, Schmetterlinge und Heuschrecken kennenlernen

Am 20.09. bietet die B.U.N.D Kreisgruppe Stade um 13:30 Uhr eine naturkundliche Wanderung durch Feld und Flur im Raum Buxtehude an. Treffpunkt ist auf dem Schafmarktplatz.


4. September 2014Energiesparen: Augen auf beim Gerätekauf

Jedes Jahr werden auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin die neusten Entwicklungen der Unterhaltungs- und Gebrauchselektronik präsentiert. Da die Europäische Union den maximalen Stromverbrauch für immer mehr...


15. August 20142. Moor-Workshop im Hohen Moor

Nach dem großen Erfolg des 1. Moor-Workshops im Hohen Moor bei Elm laden der BUND Stade, die Aktion MOORSCHUTZ und die BLAUE LEITER zum 2. Moor-Workshop ein. Er findet am Sonntag, 24. August, von 12 bis 17 Uhr statt.


25. Juli 2014Der BUND rät: Auf Deodorants mit Aluminium verzichten

Die derzeitigen Temperaturen bringen viele ins Schwitzen. Schweißflecken auf der Kleidung und unangenehmer Geruch sind die Folgen. Deswegen greifen vor allem im Sommer Menschen vermehrt zu Antitranspirantien. Das sind Deodorants,...


17. Juli 2014Gesundheitsrisiken durch das geplante Kohlekraftwerk in Stade

Greenpeace, BUND und die BI Stade-Altes Land machten am Donnerstag d. 17.7. in einer eindrucksvollen Aktion vor dem Rathaus auf die Gesundheitsgefahren durch das geplante Kohlekraftwerk der DOW Chemical in Bützfleth aufmerksam....


17. Juli 2014Elektroschrott vermeiden

„Jedes Jahr ein neues Smartphone.“ Mit solchen und ähnlichen Slogans werben Mobilfunkanbieter. Der Kunde freut sich, denn so kann er sich regelmäßig mit den neusten Geräten ausstatten. Die ökologischen und sozialen Auswirkungen...


11. Mai 2014Energiewende darf nicht kentern!

12.000 Demonstrierende fordern in Berlin: Energiewende darf nicht kentern! Großdemonstration zu Lande und zu Wasser. Bundesregierung trifft auf breiten Widerstand der Bürger. Auch eine Gruppe aus dem Landkreis Stade folgte dem...


5. Mai 2014Frühlingsboten im Landkreis willkommen: Die Schwalben.

Passend zur Rückkehr der Schwalben aus ihren Winterquartieren starten die Naturschutzverbänden NABU und BUND, das Naturschutzamt des Landkreises Stade und die ornithologisch naturkundlichen Arbeitsgemeinschaft (ONAG) das...


4. Mai 2014Demo Berlin 10. Mai: Energiewende nicht kentern lassen

Der BUND KG Stade und die Grünen Stade rufen zur Teilnahme an der großen zentralen Demonstration für die Energiewende in Berlin am Samstag den 10.Mai auf. Zur Organisation einer gemeinsamen Fahrt nach Berlin Anmeldungen beim...


2. Mai 2014Der Nimmersatt der Lüfte gilt als Glücksbringer

NABU, BUND und ONAG startet gemeinsame Schwalben-Aktion / Besondere Auszeichnung. at. Stade. Sie flitzen durch die Lüfte und fangen bis zu 120.000 Insekten. Trotzdem: Schwalben bringen Glück - aus diesem Grund startet heute die...


20. April 2014Zum Tschernobyl -Jahrestag am Samstag d. 26.April nach Brokdorf

Der BUND KG Stade und die Grünen Stade rufen auf zur Teilnahme an der Protest – und Kulturmeile in Brokdorf am 26.4.2014. Fahrradfahrer treffen sich um 10.45 Uhr am Fähranleger in Wischhafen. Gemeinsam mit den Fahrradfahrern...


23. März 2014Energiewende retten. Stader auf der Demo in Hannover

Am vergangenen Wochenende (22. März) fuhr ein Gruppe aus dem Landkeis Stade mit dem Zug von Stade und Buxtehude nach Hannover, um dort für die Rettung der Energiewende zu demonstrieren. „Leider glauben viele, die Energiewende sei...


11. März 2014Teilnahme an der Demonstration „Energiewende retten“

Der BUND und die Grünen in den Landkreisen Stade, Cuxhaven und Rotenburg/Wümme fahren gemeinsam mit dem Zug (Niedersachsenticket) am 22. März zur großen bundesweiten Demonstration zum Thema „Energiewende retten“ nach Hannover.


10. März 2014Aufruf zum „Plastikfasten“

Plastik vermeiden und Umweltschäden und Ressourcenverschwendung verringern. Jährlich fünf Millionen Tonnen Plastikmüll in Deutschland. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat Verbraucherinnen und Verbraucher...


19. Februar 2014Massive Baumfällungen in der Stadt Stade - BUND schaltet Naturschutzbehörde ein

„Wir vermuten, dass der zum Teil alte Baumbestand gerade im Zusammenhang mit dem Gewässer des Burggrabens für Fledermäuse als Jagdrevier von erheblicher Bedeutung ist“, so der BUND – Kreisgruppe Stade sorgenvoll in einem...


6. Februar 2014Immer wieder Salz im Winter!

Die BUND Kreisgruppe Stade weist darauf hin, dass das Ausbringen von Streusalz bzw. Salz-Sandgemischen auf Fußwegen auch in Stade grundsätzlich verboten ist. Dieses Verbot gilt nicht nur für Privatpersonen sondern auch für...


31. Januar 2014Energiewende am Ende

Zu dieser Frage hatten die Umweltverbände (BUND, NABU) zusammen mit der BI Stade-Altes Land am 27.1. 2014 zu einer hochkarätig besetzten Diskussionsrunde in die Seminarturnhalle eingeladen. Alle Teilnehmer im Podium (Thomas...


Quelle: http://www.bund-stade.de/aktuell/archiv_2014/