BUND Kreisgruppe Stade

BUND-Info zum Schutz von Bäumen und Sträuchern

04. September 2020 | Baumschutz, Umwelttipp

Die Beseitigung von Gehölzen ist einer der häufigsten Gründe, weshalb sich Bürger*innen beim BUND melden und Information und Hilfe erfragen. Deshalb hat der BUND eine Broschüre erstellt, in der die Möglichkeiten erläutert werden, die es beim Schutz von Bäumen, Sträuchern und Hecken gibt.

Foto: Peggy Choucair / pixabay.com

Die Broschüre teilt sich in sechs Bereiche auf und sie geht sehr ausführlich auf die Vorschriften zum Schutz von Gehölzen außerhalb des Waldes ein. Es finden sich Informationen zum Nachbarrecht, über die Gehölzpflege bis hin zum Baumschutz auf Baustellen. Die Gliederung gibt Auskunft, was Sie wo finden.

Den LINK der Broschüre finden Sie auch weiter unten.

In der Broschöre geht es im Detail um diese Fragen:

Fällung droht. Oder es ist schon passiert. Dürfen die das?

  • Teil 1. Vorschriften zum Schutz von Gehölzen außerhalb des Waldes

Vorbeugen ist besser als nachweinen. Aber wie?

  • Teil 2. Vorbeugender Baumschutz

Kann das schönste Bäumchen nicht in Frieden leben, wenn es dem Nachbarn nicht gefällt?

  • Teil 3. Bäume und Nachbarrecht

Was, wenn Bäume nicht nur gefährdet, sondern auch gefährlich sind?

  • Teil 4. Verkehrssicherungspflicht

Wenn das Grün zum Schlachtfeld wird: Das soll Pflege sein!?

  • Teil 5. Gehölzpflege

... und ewig droht der Baggerzahn?

  • Teil 6. Baumschutz auf Baustellen

PDF: Broschüre Schutz von Bäumen und Sträuchern in Niedersachsen

Weiteres zum Baumschutz

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb